Roland GrüttnerPädagogischer Beraterund Schulentwickler
012_Roland_Grüttner_2015.jpg

Schön, dass Sie vorbeischauen!
Der neue bayerische LehrplanPLUS offenbart ein erstaunliches - man könnte auch sagen: erschreckendes - Menschenbild.






Präsentation (Prezi) zur Übertritts-Problematik hier.

berblick.jpg



Der Versuch, das bayerische Kultusministerium davon zu überzeugen, dass ein Schulversuch in Richtung Gemeinschaftsschule dem bayerischen Schulsystem nicht unbedingt schaden muss. Dieses Papier befindet sich in den Händen diverser Staatssekretäre und Ministerialbeamter.


Eine Präsentation mit Zitaten und Diagrammen, welche die Gemeinschaftsschule als eine gut begründete Ergänzung des bayerischen Schulwesens beschreibt. Es ist die Zusammenfassung eines Vortrags auf der Landesversammlung des Bayerischen Elternverbandes am 09. Mai 2015 in Würzburg.



Eine unkommentierte Sammlung von etwa 400 Zitaten aus 70 Quellen, die in eine Richtung weisen: Ein rein differenziertes Schulsystem basiert auf fragwürdigen Grundlagen und hat empirisch nachweisbare negative Folgen für erhebliche Teile der Schülerschaft. Diese Probleme müsste man in Schulen mit gemeinschaftlichen Bildungsgängen nicht haben.



Damit wir wissen, worüber wir reden: Das pädagogische Konzept für eine Gemeinschaftsschule in Donaustauf bei Regensburg; es wurde in Kooperation mit dem Förderverein "Donaustauf macht Schule" erarbeitet und zusammen mit dem Antrag im Kultusministerium eingereicht. Der Antrag war nach Denkendorf/Kipfenberg und Arzberg der dritte, der abgelehnt wurde.

Bayernkarte der gefährdeten Mittelschulen
Bayernkarte.jpg
rot: 61 Mittelschulen, die seit Einführung der Schulverbünde im Schuljahr 2010/11 geschlossen wurden oder mit null Schülern "inaktiv" sindblau: 57 Mittelschulen, die nicht mehr alle Jahrgänge bilden können ("Zahnlückenschulen")weiß: 91 Mittelschulen, die weniger als 100 Schüler haben.
Dieses Wiki wird nicht mehr gepflegt.Ich empfehle stattdessen den Blog: Pädagokick

Kontakt: r.gruettner(at)arcor.de
Letzte Bearbeitung: 13.09.2017